Omorphia Productions Homepage
Project Omorphia Foren-Übersicht  >  Wünsche, Anregungen, Fragen
Autor Nachricht
<  Projekt gruppen für einzelen bereiche
mimi
BeitragVerfasst am: Sa Jun 11, 2005 22:33  Antworten mit Zitat
Gebannt


Anmeldungsdatum: 18.09.2004
Beiträge: 108

Hallo,
ich habe einen vorschlag, ich wei?? jetzt nich ob dieser vorschlag schon genannt bzw. besprochen wurden ist, ich stelle ihn einfach mal. und warte ab.,

Ich hatte das Projekt ja am anfang so geplant:
Es gibt verschiende Projekt gruppen:

1. Audio
2. Grafik
3. GUI
4. Scripting
5. Doku/Hilfe
6. HP
7. Setup
8. Eigene Packformat(Archiver)
der vorteile währe der das sich jeder der etwas anaung in einen diese bereiche hat mitmachen kann.

Wir sind inzwischen soviele leute da müsste dies eigetnlich möglich sein.

Ich mache ja seit längeren still und leise Audio, GUI, Archiver
das sind meine Bereiche, die ich auch gerne weiter hin machen wollte.

Am besten sollten wir es jetzt so machen, das es einen jeweil einen gibt für die einzelen gruppen, und der jenige trift sich dann reglmä??ig im cheat und ist gruppen leiter und die andren machen einfach nur die aufgaben wofür die sich entscheiden haben, ich stelle mir das sovor(beispiel für die gruppe GUI):
Es gibt in dieser Gruppe mehre untergruppen:
TGame
_CheckBox
_ListBox
_Radiobox
_HTML*
_Reader
_PopupMenu
_MainMenu
_SiedMenu
_PageControl
_Image
_Audio
_Edit
_ComboBox
_Fortschrittanzeige
_Scrollbox
_GUIList
_Archiver

*Eine art RTF komponente die aber reines HTML anzeigen kann als textfile

Alle diese Komponenten sollen so geschrieben werden das es sie nur einmal geben kann(von sich aus, könnt ihr folgen ?) und in der GUIList werden alle komponenten verwaltet.
Und TGame_GUList kümmert sich auch um das speichern und laden.
Den genauen aufbau müssen wir uns nocheinmal überlegen. aber ich finde diese idee garnich so schlecht.

Das habe ich bei meinen MainMenu so gemacht, dort hatte ich es TPopupMenu und das TMainmenu basiert auf das TPopupMenu


Was haltet ihr von diesen vorschlag ?
Es können natrülich noch viele komponenten folgenen damit die spiele/programm die mit Omorphia gemacht wurden auch eine tolle GUI haben
_________________
MFG
Michael Springwald "Kann kein englisch"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
matze.de
BeitragVerfasst am: So Jun 12, 2005 09:45  Antworten mit Zitat
Site Admin


Anmeldungsdatum: 21.08.2004
Beiträge: 266
Wohnort: Bell

Was willst du mit den ganzen Komponenten? Ingame werden Knöpfe oder sonnstiges sowieso mit OpenGL oder DirectX erstellt, da braucht man keine VCL Objekte.

mfg matze
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
BenBE
BeitragVerfasst am: So Jun 12, 2005 10:29  Antworten mit Zitat
Hauptcoder


Anmeldungsdatum: 21.08.2004
Beiträge: 838
Wohnort: Jahnsdorf (Chemnitz)

Da muss ich matze vollkommen zustimmen. Wenn etwas im Game gezeichnet werden wird, so geschieht dies über 3D (oder ausnahmsweise bei HUD oder Menu) auch 2D über OGL und DX.

Eine Umsetzung in VCL-Controls ist zu langsam, da die GDI mit dem Zeichnen nicht mal angefangen hat, wenn OGL bereits fertig ist.

Einge Gliederung in einzelne Projektgruppen gibt es übrigens schon sehr lange, nur schade, dass Dir dies noch nicht aufgefallen ist ...

@Bereiche: GUI hat nie zu deinen Bereichen gezählt, da sich um jegliche Dinge was das Zeichnen angeht ATM Neo kümmert.

MfG,
BenBE.
_________________
Das Problem ist die Entscheidung!
Delphi-Code:
  1. Matrix.System.HLT;

Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen AIM-Name Yahoo Messenger MSN Messenger
mimi
BeitragVerfasst am: So Jun 12, 2005 10:50  Antworten mit Zitat
Gebannt


Anmeldungsdatum: 18.09.2004
Beiträge: 108

Es war halt nur eine idee, dann halt nicht....
_________________
MFG
Michael Springwald "Kann kein englisch"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Neo
BeitragVerfasst am: So Jun 12, 2005 20:59  Antworten mit Zitat
Hauptcoder


Anmeldungsdatum: 01.09.2004
Beiträge: 593
Wohnort: Matrix

Hi,

es ist so das der Renderer wie schon mal abgestimmt in einem Layer system liegt und der API zum Renderer schon fertig ist! Also kann daran nicht mehr viel gerütelt werden. Und die GUI ist nicht direckt bestantteil der LIB sondern der Egnine, also was für Elemente verfügbar sind!

Cu
Neo

P.S.: Für weitere fragen stehe ich gerne zur verfügung. Aber bitter per Forum nicht per PN!
_________________
Follow the white rabit!
Delphi-Code:
  1. Self.ConnectTo(Matrix);
  2. Matrix.LogIn(Neo);
//Diese fehlerfreie Signatur wird Ihnen präsentiert von BenBE
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen AIM-Name Yahoo Messenger MSN Messenger
Lhid
BeitragVerfasst am: Mo Jun 13, 2005 11:35  Antworten mit Zitat



Anmeldungsdatum: 23.08.2004
Beiträge: 82

Ich bin mit Linux(Kylix) dabei, aber erst wieder in den Somemrferien tschuldigung nochmals...


Lhid
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde

Nächstes Thema anzeigen
Vorheriges Thema anzeigen
Seite 1 von 1
Project Omorphia Foren-Übersicht  >  Wünsche, Anregungen, Fragen

Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen


 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.




Powered by phpBB 2.0.17 and NoseBleed v1.05